Direkt zum Inhalt

Schlüsselbegriffe - Mikrobioten

Ein Mikrobiom ist die Gesamtheit der Mikroorganismen (Bakterien, Hefen, Pilze, Viren), die in einer bestimmten Umgebung leben. Somit gibt es ein Boden-Mikrobiom, ein Ozean-Mikrobiom aber vor allem gibt es die mit dem menschlichen Körper verbundenen Mikrobiome: das Haut-Mikrobiom, das Scheiden-Mikrobiom und das am meisten untersuchte Darm-Mikrobiom.

Jedes Individuum hat sein völlig eigenes Mikrobiom. Es besteht aus ca. 160 verschiedenen Bakterienarten.

Die Mikrobiome haben eine ausschlaggebende Rolle für unsere Gesundheit.
  • 100 000 Milliarden

    von Bakterien bilden das Darm-Mikrobiom.

  • 1,5 bis 2 kg

    so viel wiegt das Darm-Mikrobiom.

  • 160
    Das ist die Anzahl der verschiedenen Bakterienarten, aus denen sich das Mikrobiom eines gesunden Individuums zusammensetzt.