fbpx Gesundheit der Frau | Forschungslabor PiLeJe Direkt zum Inhalt

Gesundheit der Frau

Schwangerschaft, urogenitale Erkrankungen, Wechseljahre...  Obwohl Schwangerschaft und Wechseljahre Gründe sind, einen Gynäkologen aufzusuchen, gehören sie nicht zu den häufigsten Beweggründen.

Zahlreiche an die Umgebung und Lebensweise gebundene Faktoren können ein Ungleichgewicht des vaginalen Mikrobioms hervorrufen, das wiederum zu urogenitalen Entzündungen führt, die behandelt werden müssen.

Eine Frau hat in jedem Lebensabschmitt spezifische Bedürfnisse
  • Probiotika
    Verbündete des vaginalen
    Mikrobioms

  • 60 bis 75%
    der Frauen leiden gegen
    Ende der Schwangerschaft
    an Eisenmangel

  • In Anbetracht der aktuellen
    Lebenserwartung stellen die
    Wechseljahre

    40%

    des Lebens einer Frau dar