fbpx Eschscholtzia: Pflanze bei Schlaflosigkeit und nicht erholsamen Schlaf Direkt zum Inhalt
Zurück zur Thematik Phytotherapie

Eschscholtzia

Pflanze bei Schlaflosigkeit und nicht erholsamen Schlaf

Eschscholtzia californica Cham

Verwendeter Teil: oberirdische blühende Teile

Traditionelle Verwendung

Diese ebenfalls als „Kalifornischer Mohn“ bezeichnete Pflanze stammt in der Tat von der Pazifikküste der USA und ist das Symbol des gleichnamigen Bundesstaats. Die Indianer verspeisten seine Blätter als Gemüse. Die Blätter wurden als gängiges Heilmittel gegen Koliken oder Zahnschmerzen eingesetzt.
Seit seiner Einführung nach Europa im 19. Jh. wird er als Zierpflanze angebaut.

Botanik

Eschscholtzia ist eine ein- oder mehrjährige Pflanze. Sie wächst auf allen Bodenarten und wird schnell überall heimisch. Ihre lanzettlichen Blätter sind fein fiederteilig gezackt. Ihre Blüten bestehen aus gelben bis orangegelben Kronblättern, die sich jeden Abend oder bei bedecktem Wetter schliessen.

Thumbnail

Eigenschaften

Eschscholtzia enthält Alkaloide, die verantwortlich für die Schlafqualität verbessernde Wirkung der Pflanze sind. Sie fördert das Einschlafen, verringert die nächtlichen Wachphasen und verlängert die Schlafzeit1.

Indikationen

  • Einschlafschwierigkeiten
  • Nicht erholsamer Schlaf, Albträume, Schlaflosigkeit
  • Nächtliche Wachphasen

Mögliche Kombinationen

Eschscholtzia + Baldrian:

Einschlafbeschwerden mit Angstgefühlen

Thumbnail

Vorsichtsmassnahmen

Mangels Daten wird die Verwendung bei Kindern oder schwangeren bzw. stillenden Frauen nicht empfohlen.

    Wer kann ihnen die beste empfehlung geben ?

    Wer kann ihnen die beste empfehlung geben ?

    Finden Sie hier die beste Fachperson. Lassen Sie sich beraten
    Lassen Sie sich beraten