Direkt zum Inhalt

Das Know-how von mikrobiomen

Als Wegbereiter der Probiotika-Forschung entwickelt PiLeJe  Forschungs- und Selektionsprotokolle für spezifische probiotische Stämme.

Das Know-how von Mikrobiomen

Das Forschungslabor PiLeJe war Wegbereiter bei der Untersuchung der Probiotika und führt seit Jahren eine Vielzahl von Versuchen an  probiotischen Stämmen durch, die auch Anlass zu Veröffentlichungen geben und u. a. folgende Themen betreffen: Widerstandsfähigkeit gegenüber unterschiedlichen chemisch-physikalischen Bedingungen (zum Beispiel Lebensfähigkeit, Beständigkeit in verschiedenen Milieus) oder der Gesundheitseffekt. So trägt das Unternehmen zum wissenschaftlichen Fortschritt in diesem Gebiet bei. 

historique microbiotes
Das know-how von mikrobiome

Geschichte

PiLeJe hat eines der ersten Probiotika-Präparate in Frankreich konzipiert und vermarktet. Das war 1990. 

PiLeJe, wegbereiter bei der Untersuchung der Probiotika

Die Sichtweise von PiLeJe:
ein individualisiertes und medikalisiertes Angebot

Jahrelange Forschung an Probiotika hat es PiLeJe ermöglicht, ein Know-how bei der Selektion von Probiotika-Stämmen für spezifische Gesundheitsanliegen und bei der passenden Formulierung zu entwickeln, die die ausgewählten Komponenten zu ihrem Wirkungsort bringt.

Individualisierung der Stämme